Stell dir vor, es gibt einen Ort mit einem einzigartigem Ambiente in einer ehemaligen Kirche. Wo würdest du gerne sitzen wollen? Mittendrin, mit Blick auf unseren Unverpackt Laden, lieber gemütlich in einer ruhigen Ecke oder im märchenhaft angelegten Garten?

Herzlich willkommen in unserem Café im
„Das LoLo – lose & lokal“!

Das LoLo ist ein ganz besonderer Platz im Village Kehl, der die Region und das Tierwohl wertschätzt und Gedanken zu Zero Waste und Lebensmittelverschwendung aufzeigt.

Wir bitten um telefonische Tischreservierungen während unserer Café-Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag, 9.00 bis 18.30 Uhr – Fon. Café +49 7851 7955595

Darauf dürft ihr euch freuen:

Alle Gerichte sind auch zum Mitnehmen.

Das LoLo – lose & lokal eG

Unsere Mission

© 2021 Das LoLo – lose & lokal eG

Unser Café

An sechs Tagen in der Woche verwöhnen wir euch mit außergewöhnlichem Frühstück, abwechslungsreichen Mittagessen, gesunden Snacks, leckeren Kuchen und hochwertigem Kaffee. Unser Café bietet Platz für 50 Personen im Innenbereich und weiteren 30 Plätzen in unserem wunderschönen Gartenareal mit kleinem Kinderspielplatz.

Alle Gerichte sind selbstgemacht, vegetarisch oder vegan.

Unsere Vision

Unsere Region hat so viel zu bieten, deshalb beziehen wir unsere Produkte aus der Umgebung und unterstützen somit die regionalen Landwirte.

Wir verfolgen folgende Ziele:

  • kurze Transportweg
  • frische, saisonale Waren
  • Stärkung der Region

Wir achten die Natur, auch im Hinblick auf die nächsten Generationen und möchten mit unserem Café einen wertvollen Beitrag zu einem besseren Leben in unserer Region und auf dieser Erde leisten. 

Unsere Mission

Vegetarische und vegane Kost soll nicht von Verzicht gekennzeichnet sein, wir bieten vielfältige und abwechslungsreiche Möglichkeiten für eine vollwertige, ausgewogene und nachhaltige Ernährung.

Ein großer Vorteil der Verbindung von Café & Laden ist, dass ihr die Zutaten der Gerichte im Café, direkt im Laden für zu Hause kaufen könnt.

Wichtig ist uns die vollwertige Verwendung eines Produkts (was in der klassischen Küche from Nose to Tail genannt wird, nur eben in vegetarischer, veganer Form mit Stengel und Schale), sowie der Müllvermeidung durch Weiterverarbeiten von Speisen bspw. Käsekucheneis aus Kuchen vom Vortag.

Auch unperfekten Lebensmitteln wollen wir eine Chance geben, schließlich muss Obst und Gemüse nicht zwingend hübsch aussehen, schmecken muss es!